Internet Explorer 8, 9, und 10 das Ende ist da

Microsoft stellt den Support für die alten Internet Explorer 8, 9, und 10 ein

Microsoft stellt den Support für die alten Internet Explorer 8, 9, und 10 ein

Das letzte Update für den Internet Explorer 8, 9 und 10 wird heute erscheinen. Weitere wird es nur für wenige geben.

Der Internet Explorer historisch

Seit 1995 is er von fast keinem PC, und später auch Laptop,wegzudenken. Ursprünglich entstand der Internet Explorer, genau wie der Netscape Navigator, ein Browser den es seit 1998 nicht mehr gibt, aus dem NCSA MOSAIC heraus. Microsoft gab den Internet Explorer von Anfang an kostenlos an seine Kunden ab. Ab windows 95 A und Windows NT 4.0 verankerte Microsoft die Explorer direkt im Betriebssystem. Seit der Version IE 3 von 1996 gibt esauch das blaue“e“ als Logo des IE Browsers.

Für die unter uns, die zu dieser Zeit Webdesign machten,  war der Browser Krieg zwischen Microsoft und Netscape eine sehr spannende Zeit. Als Wehrmutstropfen muss aber auch daran erinnert werden das es unheimlich schwierig war in den Anfangszeiten des Webs. Jeder Browser stellte die von uns erstellten Web Seiten anders dar. Mit Ihrem ständigen gerangel um die Webstandards ntereinander und mit dem WWWC hat manchen Web Entwickler schier zur Verzweifelung gebracht.

Über diese Zeiten kann man zwar verschiedenster Meinung sein, aber eins ist unbestritten. Dieser Wettstreit der unterschiedlichen Mitschwimmern im Fluß der Entwicklung hat uns zu dem gebracht wo wir heute technisch stehen. Wer gerne wissen möchte welche Browsers es gibt bzw. welche es gegeben hat der sollte sich unbedingt mal diese Grafik aus dem Wikipedia Projekt an sehen. Wie alles 1990 mit dem Nexxus anfing bis heute. Liste-von-Webbrowsern

Wer muss denn nun seinen geliebten Internet Explorer einmotten?

Alle für deren Betriebssystem einen aktuellere Browser Version zur Verfügung steht bekommen keine Updates mehr.

Windows Plattformaktuelle Internet Explorer Version
Windows Vista SP2IE 9
Windows Server 2008 SP2IE 9
Windows 7 SP1IE 11
Windows Server 2008 R2 SP1IE 11
Windows 8.1IE 11
Windows Server 2012IE 10
Windows Server 2012 R2IE 11

Tabelle mit freundlicher genehmigung der Microsoft Deutschland GmbH

Weitere Informationen zum Ende des Supports erhaltet Ihr hier bei Microsoft. Historische Informationen findet Ihr unter anderem bei Wikipedia.   IT-Leuchtturm: Euer Hans-Dieter